Sommerfest: Angeln

Sommerfest: Angeln

In Wasserau beginnend, habt Ihr die Möglichkeit eine aufregende Angelveranstaltung in mehreren Bereichen von Mittelerde zu erleben.

Neddie Gruber erwatet uns beim Angelloch in Hobbingen-Wasserau, er lädt uns ein 10 Minuten lang im Teich zu angeln.

Ihr könnt Fische aus allen Regionen bei Neddie Gruber gegen Sommerfest-Medaillen und Gegenstände tauschen.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(10) Das Angelloch

  • Fangt in zehn Minuten so viele Fische, wie Ihr könnt.

Der Teich liegt nördlich von Wasserau.

Neddie Gruber hat Euch eingeladen, am Lithefest-Teich zu angeln. Alle gefangenen Fische kommen wieder zurück in den Teich, aber je mehr Ihr fangt, desto mehr gewinnt Ihr.

HINTERGRUND

Die Hobbits feiern das Lithefest. Sie haben Euch erlaubt, Fische im neu bestückten Angelloch zu fangen

Gaellien ist in Celondim an den Docks anzutreffen, sie erlaubt uns für das Lithefest der Hobbits ein paar Fische zu fangen.

Für diese Angelaufgabe habt ihr 20 Minuten Zeit, die gefangenen Fische aus Celondim können bei Gaellien gegen Sommerfest-Medaillen und andere Gegenstände getauscht werden.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(10) Mitten vorm Dock

  • Fangt in zwanzig Minuten so viele Fische, wie Ihr könnt.

Die Docks befinden sich in Celondim in den Ered Luin, weit westlich von Bree und dem Auenland.

Die Docks von Celondim sind bei den Fischern der Elben schon lange sehr beliebt. Ihr habt die Erlaubnis erhalten, einige Fische für das Lithefest der Hobbits zu fangen.

HINTERGRUND

Die Hobbits, die das Lithefest feiern, brauchen viele Fische für ihren Teich. Die Elben haben Euch erlaubt, im Hafen von Celondim einige Fische zu fangen.

Láfi erwartet uns in Thorins Halle, er ist so großzügig und kann einige Fische für das Lithefest entbehren, fangen müssen wir sie aber schon selbst.

Für diese Angelaufgabe habt ihr 20 Minuten Zeit, alle Fische die in Thorins Halle gefangen werden, können bei Láfi gegen Sommerfest-Medaillen oder Gegenstände getauscht werden.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(10) Aus der Mitte entspringt ein Fluss

  • Fangt in zwanzig Minuten so viele Fische, wie Ihr könnt.

Ihr könnt Fische in dem Fluss fangen, der durch Thorins Halle fließt.

Láfi hat Euch etwas Zeit gegeben, um Fische für das Lithefest zu fangen.

HINTERGRUND

Die Hobbits feiern das Lithefest. Um ihnen bei den Feierlichkeiten zu helfen, lassen Euch die Zwerge von Thorins Halle angeln und den Fang zu den Hobbits bringen.

Etwas ausserhalb von Südbree, östlich vom Andrath-Hof im Chetwald stoßen wir auf Willi Hintersumpf. Offenbar ist er der Meinung das nur Fische aus Bree wirkliche Fische sind und er nimmt an das uns die Bauern hier einige Zeit angeln lassen.

Für diese Angelaufgabe habt ihr 20 Minuten Zeit, alle Fische die im Teich gefangen werden, können bei Willi Hintersumpf gegen Sommerfest-Medaillen oder Gegenstände getauscht werden.

(10) Der Teich

  • Fangt in zwanzig Minuten so viele Fische, wie Ihr könnt.

Der Fischteich liegt östlich vom Andrath-Hof.

Will Hintersumpf hat Euch gebeten, Fische für das Lithefest der Hobbits zu fangen.

HINTERGRUND

Die Menschen des Breelands möchten den Hobbits bei deren alljährlichem Angelwettbewerb helfen und den Anglern erlauben, Fische im Teich beim Hof zu fangen.

Sind die Angelaufgaben eine gute Möglichkeit um an Sommerfest-Medaillen zu kommen?

Jein.

Das Angeln war, soweit ich mich entsinnen kann, bis zum Vorjahr ein netter Zeitvertreib um sich Medaillen zu verdienen.

Seither fängt man in Bree, Celondim und Thorins Halle leider überwiegend Seegras und Goldfische und oft sehr wenige Fische die eingetauscht werden können.

Ich nehme der Umstand hängt mit der Tat: Fröhliche Festfische zusammen, wahrscheinlich wollte es uns Turbine nicht zu einfach machen.

Sommerfest: Verlorene Dinge

Sommerfest: Verlorene Dinge

Viele Festbesucher in Mittelerde sind schnell einmal zu eifrig mit ihrer Teilnahme und können Hilfe gebrauchen, einen klaren Kopf zu bekommen, wenn alles vorbei ist.

Die Aufgabe “Hunger schieben” startet bei Melilot Feldhüter beim Festbaum, die Hobbit-Dame hat beim Fest ihren gesamten Proviant verloren und wir werden aufgefordert die verloren Dinge wiederzufinden.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(10) Hunger schieben

  • Findet Melilots verlorenen Haferbrei.
  • Findet Melilots verlorenen Käse.
  • Findet Melilots verlorenes Brot.
  • Findet Melilots verlorene Eier.
  • Findet Melilots verlorene Pilze.

Melilots fehlende Besitztümer liegen ganz in der Nähe des Festbaums. Sie hat Euch einen Zettel mitgegeben, auf dem steht, welche Orte sie an diesem Tag besucht hat.

Besorgt Melilots Sachen mithilfe des Zettels, auf dem die möglichen Fundorte festgehalten sind.

HINTERGRUND

Melilot Feldhüter hat das Sommerfest besucht und ihr gesamtes Picknick-Essen im Laufe des Tages verloren. Jetzt hat sie großen Hunger.

Belohnung

1 Sommerfest-Medaille

Melilots Liste


Hier ist eine Liste mit den Picknicksachen, die ich heute auf dem Fest verlegt habe.

Brot (30.9S, 71.2W)

Ich weiß nur, dass ich meine Brote noch hatte, als ich Hobbingen heute Morgen verlassen habe; am Fuß des Hügels bemerkte ich dann, dass sie weg waren!

Eier (30.4S, 71.4W)

Ich weiß noch, dass ich in die Scheune ging, um nach meinem Brotkorb zu suchen. Als ich rauskam, waren auch noch meine Eier verschwunden!

Käse (29.7S, 72.0W)

Als ich es dann endlich zum Festbaum geschafft hatte, stieg mir der Duft von Äpfeln in die Nase. Da die Affalters ganz in der Nähe waren, dachte ich mir, ich könnte mir von ihnen vor den Festspielen ein oder zwei Äpfel holen. Als ich wieder ging, war mein Korb mit Käse weg!

Haferbrei (29.4S, 71.4W)

Da ich den Großteil meines Essens verloren hatte, war ich am späten Morgen natürlich sehr hungrig. Opal Gutleib war so freundlich, mir eine Schüssel Haferbrei zu bringen, aber ich hatte keinen Löffel! Wie soll man Haferbrei ohne Löffel essen? Ich hatte gehört, dass Lobelia sich eine Menge hübscher Löffel geschnappt hat, als der alte Beutlin verschwunden ist. Da sie mir keinen geben wollte, gab es einen kleinen Streit. Und danach war auch noch mein arber Haferbrei verschwunden.

Pilze (29.4S, 70.5W)
Nach dem Streit mit Lobelia wollte ich wieder klaren Kopf gewinnen, also ging ich über die Straße Richtung Norden, um einen Platz zu finden, wo ich in Ruhe meine Pilze essen konnte. Ein Stück nördlich des Festbaums gibt es gleich an der Straße einen idyllischen kleinen Teich mit einem guten Sitzstein im Schatten einer Weide. Kaum dass ich mich gesetzt hatte, bemerkte ich, dass der Wald voller Wildtiere war! Ich glaubte, sogar einen Bären gesehen zu haben. Ich machte mich schleunigst aus dem Staub und habe dabei wohl meine Pilze verloren.

Ich hab solchen Hunger. Bitte helft mir!


Brot


Brotkorb (30.9S, 71.2W)
Brücke von Wasserau

Brotkorb, Standort
Brücke von Wasserau


Eier


Eierkorb (30.4S, 71.4W)

Eierkorb, Standort


Käse


Käsekorb (29.7S, 72.0W)

Käsekorb, Standort


Haferbrei


Haferbrei (29.4S, 71.4W)

Haferbrei, Standort


Pilze


Frische Pilze (29.4S, 70.5W)

Frische Pilze, Standort


Fuchsia Stollen ist ebenfalls beim Festbaum anzutreffen, auch ihr sind einige Gegenstände abhanden gekommen.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(1) Zu viel Feierei

  • Findet alle Gegenstände (0/5).

Fuchsia Stollen hat Euch eine Liste gegeben, auf der Ihr nachlesen könnt, was sie verloren hat.

Sie möchte, dass Ihr die verlorenen Gegenstände wiederfindet. Sie weiß, dass sie die Gegenstände irgendwo im Auenland gelassen hat. Leider weiß sie nicht mehr genau, wo das war.

Ihr findet Fuchsia im Auenland, in der Nähe des Festbaums.

 

Nächstes Ziel

  • Bringt die fünf Gegenstände zu Fuchsia Stollen.

Kehrt zu Fuchsia Stollen am Festbaum im Auenland zurück, wenn Ihr alle Gegenstände gefunden habt.

HINTERGRUND

Fuchsia Stollen hat auf dem Lithefest einige Gegenstände verloren.

Belohnung

1 Sommerfest-Medaille

Fuchsias Liste


Hier ist eine Liste der Dinge, die ich anscheinend bei all dieser Tanzerei und dem ganzen Feiern verloren habe:

Fuchsias Teekanne (29.7S, 71.5W)
Hier wird viel gekocht. Als ich diesen Gegenstand das letzte Mal hatte, wurde ich von leckeren Gerüchen angezogen.

Fuchsias Sonnenschirm (30.2S, 71.5W)
Als ich bemerkt habe, dass dieser Gegenstand weg war, sprach ich gerade mit dem alten Ohm.

Fuchsias Wein (29.9S, 71.7W)
Ich habe diese Flasche mit den Sommerweinen hier verglichen.

Fuchsias Buch (29.9S, 71.7W)
Ich brauchte ein ruhiges Plätzchen, um zu lesen und die Feierlichkeiten zu beobachten.

Fuchsias Zwirn (29.9S, 71.7W)
Wer würde ein altes Zwirnkäuel haben wollen?


Wein


Fuchshandschuhs Wein

Fuchshandschuhs Wein, Standort


Sonnenschirm


Fuchshandschuhs Sonnenschirm

Fuchshandschuhs Sonnenschirm, Standort


Zwirn


Fuchshandschuhs Zwirn

Fuchshandschuhs Zwirn, Standort


Teekanne


Fuchshandschuhs Teekanne

Fuchshandschuhs Teekanne, Standort


Buch


Fuchshandschuhs Buch

Fuchshandschuhs Buch, Standort


Mosco Kleinbau steht am Angelteich in Wasserau-Hobbingen, seine Sachen sind rund um den Teich verstreut und er bittet uns diese wieder einzusammeln.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(10) Ins Wasser gefallen

  • Findet Moscos Glücksköder.
  • Findet Moscos Angel.
  • Findet Moscos Hacke.
  • Findet Moscos Umhang.
  • Findet Moscos Imbiss.

Moscos Sachen sind um den Teich und in der ganzen Gegend verstreut. Wenn Ihr den Zettel lest, den er Euch gegeben habt, erfahrt Ihr vielleicht, wo genau seine Ausrüstung liegt.

Ihr solltet Moscos verlorene Sachen einsammeln und ihm zurückgeben.

 

Nächstes Ziel

  • Bringt die gefundenen Sachen zu Mosco Kleinbau

Mosco Kleinbau steht am Teich von Wasserau und wartet darauf, dass Ihr ihm seine Sachen zurückbringt.

Ihr solltet Mosco seine Sachen zurückbringen.

HINTERGRUND

Mosco Kleinbau behauptet, er hätte den größten Fisch aller Zeiten gefangen, aber seine Angelausrüstung und persönlichen Sachen verloren, als er das Biest vom einen Ende des Teichs an das andere ziehen wollte. Und der Fisch ist natürlich auch entkommen!

Belohnung

1 Sommerfest-Medaille

Moscos Liste


Hier also die Geschichte meiner Begegnung mit dem größten Fisch der ganzen Welt. Eine spannendere Geschichte werdet Ihr wohl nirgends hören!

1. Kapitel – Die Ersatzangel (31.4S, 69.9W)
Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich die Fischnetze entlang des Teichufers kontrollierte. In dem Moment tauchte er auf. Er sperrte sein Maul auf, bis es so riesieg war wie der Himmel über uns, schnappte nach meiner Ersatzangel und riss sie mir aus der Hand. Danach sah ich sie nie wieder. Dank meines blitzschnellen Verstands konnte ich einen Haken in sein Maul werfen und ihn mit einer starken Angelschnur festhalten.

2. Kapitel – Die verschwundene Hacke (31.0S, 70.0W)
Bevor ich mich versah, wurde ich das Ufer entlang gezerrt, während ich mich an der Angelschnur und meiner Wurmhacke festklammerte. An der Brücke dort hinten links machte ich kurz Pause, um mir den Schweiß von der Stirn zu wischen, bevor ich auch schon wieder von dannen gerissen wurde! Dabei muss ich wohl meine Hacke verloren haben.

3. Kapitel – So kalt (31.3S, 69.2W)
Plötzlich wurde ich unter Wasser gezerrt, hinab in die eisigen Tiefen! Immer und immer wieder wurde ich hinabgezogen, die Welt drehte sich um mich, und am Ende fand ich mich auf der anderen Seite des Teichs wieder, wo ich um Atem rang. An diesem Punkt ließ ich die Angelrute los und begann zu laufen; mein Leben war mir mehr wert als diesen Fisch zu fangen! Durchnässt von eiskaltem Wasser bemerkte ich, dass mir mein wollig warmer Lieblingsumhang abhanden gekommen war.

4. Kapitel – Imbiss (30.7S, 69.6W)
Ich war noch nicht weit gekommen, als mich die Erschöpfung übermannte. Ich hatte zwar Frühstück gehabt, aber das zweite Frühstück verpasst. So machte ich also bei der nächsten Höhle halt, um einen Nachbar um etwas zu essen zu bitten. Wir aßen jeder vier Streifen knusprigen Schinken, drei gekochte Eier, drei dicke Scheiben Brot und einen Apfel. Er packte mir einen Imbiss ein, damit ich auf dem Weg hinüber zum anderen Ufer nicht Hunger leiden müsste, aber nach der Reise durch das Wasser war ich noch so durcheinander, dass ich den Beutel in seiner Höhle vergessen habe! Verflucht sei dieser teuflische Fisch!

5. Kapitel – Am Haken (30.4S, 70.1W)
Während ich den Teich langsam umrundete, machte sich mein Hunger wieder bemerkbar; ich vermisste meinen liegengelassenen Imbiss bitterlich. Ich war so hungrig, dass meine Füße sich an einen großen Hof in der Nähe erinnerten. Ich folgte ihrem Drängen, geködert vom Gedanken an Karotten, Hafer, leckere Zwiebeln und Fisch … natürlich Fisch! Mein Glücksköder, der immer noch in meiner Tasche lag und der beim Fang meines Mittagessens so schmählich versagt hatte, erinnerte mich ständig an leckeren, schmackhaften frischen Fisch. Als ich den Hof erreichte, aß ich die Karotten direkt aus dem Boden. Und so schaffte ich es doch noch bis hierher, wo ich bemerkte, dass ich meinen Glücksköder nicht mehr hatte.

Hier bin ich nun, allein, verängstigt, halb erfroren, hungrig, ohne Eimer, ohne Ersatzangel und ohne meinen Glücksköder. Muss die Geschichte wirklich so enden? Oder werde ich, der Held, am Ende wieder mit meinen Besitztümern vereint?


Ersatzangel



Hacke


Moscos Hacke

Moscos Hacke, Standort


Umhang


Moscos Umhang

Moscos Umhang, Standort


Imbiss


Moscos Imbiss

Moscos Imbiss, Standort


Glücksköder


Moscos Glücksköder

Moscos Glücksköder, Standort


Laflor befindet sich in Farlathlorn, er vermisst einige wertvolle Schriftstücke und möchte das wir die Gegenstände wiederfinden.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

(10) Verlorene Dinge

  • Findet Lalfors verlorene Gegenstände (0/5).

Lalfor hat Euch eine Liste gegeben, auf der genau steht, was er verloren hat.

Lalfor möchte, dass Ihr nach den verlorenen Sachen sucht, während er in der Nähe des Enedhin-Festes bleibt, um … Nachforschungen anzustellen.

Nächstes Ziel

  • Bringt die fünf Gegenstände zu Lalfor zurück.

Lalfor wartet auf dem Fest in Duíllont auf Euch.

Lalfor wird sich freuen, wenn er alle verlorenen Gegenstände wiederhat.

HINTERGRUND

Lalfor hat einige seiner wertvollsten Schriften und andere Sachen verloren, während er Nedhrien beim Tanzen zugeschaut hat.

Belohnung

1 Sommerfest-Medaille

Lalfors Liste


Hier ist eine Liste der Dinge, die ich anscheinend verlegt habe:

Lalfors Kelch (24.1S, 93.2W)
Der süße Duft von frisch gebackenem Essen erweckt einem die Sinne wie die Blütenblätter einer Blume.

Lalfors Schmuckkästchen (23.9S, 93.0W)
Ein Kästchen für die schönsten Juwelen, die je ein feinfühliger Elb gesehen hat.

Lalfors blaues Buch (23.8S, 92.9W)
Ich erinnere mich daran, dem ruhigen Geräusch laufenden Wassers zuzuhören, während ich da saß und von meiner Liebe schrieb.

Lalfors braunes Buch (23.8S, 92.7W)
Knospen eines jungen Baumes inspirieren zu vielen Wörtern.

Lalfors Bücherstapel (23.9S, 92.7W)
Gibt es ein schöneres Geräusch als das Geschrei der Marktleute und das geschäftige Treiben auf einem Markplatz?


Kelch


Lalfors Kelch

Lalfors Kelch, Standort


Schmuckkästchen


Lalfors Schuckkästchen

Lalfors Schuckkästchen, Standort


blaues Buch


Lalfors Blaues Buch

Lalfors Blaues Buch, Standort


braunes Buch


Lalfors Braunes Buch

Lalfors Braunes Buch, Standort


Bücherstapel


Lalfors Bücherstapel

Lalfors Bücherstapel, Standort


In Thorins Halle treffen wir im Gasthaus auf Ambi der anscheinend zu tief ins Glas geschaut hat, auch er vermisst einige Dinge die wiedergefunden werden sollen.

(10) Vergessene Besorgungen

  • Findet alle Gegenstände (0/5).

Ambi hat Euch eine Liste gegeben, auf der genau steht, was er verloren hat.

Ambi möchte, dass Ihr für ihn nach den verlorenen Sachen sucht.

Ihr findet ihn beim Gasthaus in Thorins Halle.

Nächstes Ziel

  • Bringt die fünf Gegenstände zu Ambi zurück.

Kehrt zu Ambi zum Gasthaus in Thorins Halle zurück, wenn Ihr alle Gegenstände gefunden habt.

HINTERGRUND

Ambi hat einige Sachen bei Thorins Halle gelassen. Er kann sich nicht mehr an viel erinnern, nachdem er am Sommerfest teilgenommen hat, aber er weiß noch, dass die Sachen für ihn aus irgendeinem Grund wichtig sind und er sie dringend braucht.

Belohnung

1 Sommerfest-Medaille

Ambis Einkaufszettel

Hier ist eine Liste der Dinge, die ich verloren habe:

Ambis roter Topf
Ich glaube, ich habe einen Hausierer gehört.

Ambis grüner Topf
Das Geräusch von Münzen ist so wohlklingend.

Ambis blaue Flasche
Ich habe kürzlich einer wunderbaren Darbietung gelauscht.

Ambis Notiz
Ich sah, wie zwei Zwerge Kohle abbauten.

Ambis Bündel
Angelt Ihr gerne? Sehr sogar!

Einladung zum Sommerfest

Sommerfest 2012

Das Sommerfest ist da!

Vom 23. August bis 10. September 2012 kann man sich mit den üblichen Aktivitäten die Zeit vertreiben.

Per Post erhält man von Opal Gutleib eine Einladung zum Sommerfest, als Belohnung winkt eine Sommerfest-Medaille sowie ein Leitfaden zu den Aktivitäten.

(1) Eine Einladung zum Sommerfest

  • Sprecht mit Opal Gutleib am Festbaum in Hobbingen.

Opal Gutleib ist am Festbaum in Hobbingen.

Ihr solltet mit Opal Gutleib sprechen, denn sie hat Euch eingeladen, an den Veranstaltungen des Lithefestes teilzunehmen.

HINTERGRUND
Das Lithefest hat dieses Jahr vieles zu bieten und Ihr wurdet eingeladen, an all seinen wundervollen Veranstaltungen teilzunehmen.

Belohnung

Leitfaden für das Sommerfest
Sommerfest-Medaille

Das Sommerfest

Einführung

Beim diesjährigen Sommerfest könnt Ihr an vielen aufregenden Veranstaltungen und Spielen teilnehmen. Mit diesem Führer werdet Ihr während der Zeit des Festes in Mittelerde kein einziges Spiel verpassen.

Veranstaltungsorte

Das Auenland: Der Festbaum und Wasserau
Thorins Halle: Das Gasthaus in Thorins Halle
Ered Luin und Umland: Der Festbereich von Duillont
Breeland: Das Festgelände auf den Rossfeldern

Veranstaltungen

Humpenrennen
Wo: Ein Pferd wird Euch von Thorins Halle hinbringen.
Die tapfersten Trinker und Läufer unter den Zwergen treten in Thorins Halle in fesselnden Rennen gegeneinander an. Beobachtet die Rennen und ratet wer gewinnen wird.

Die Verkostung von Hobbingen
Wo: Ein Pferd wird Euch von Michelbinge hinbringen.
Die “Verkostung von Hobbingen” lädt Hobbits mit gesegnetem  Appetit zu einem Wettstreit ein, bei dem es gilt, zu essen, zu rennen und noch mehr zu essen, und zwar so schnell, wie nur ein hungernder Hobbit es kann.

Die Gasthausliga
Wo: Der Festbaum, Hobbingen
Die Gasthausliga ist immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Könnt Ihr alle Biere des Auenlandes trinken, bevor die Zeit abgelaufen ist?

Verlorene Dinge
Wo: Der Festbaum, Duillont und Thorins Halle

Die Bier-Genossenschaft
Wo: Das Gasthaus in Thorins Halle
Die Bier-Genossenschaft breitet sich auf Gedeih und Verderb aus. Der Zwerg Jónar hat mit seiner rüpelhaften Art so manch einen Zwerg beeindruckt und ist immer auf der Suche nach weiteren Mitgliedern, die ihm bei seinen niederträchtigen Plänen gegen die Gasthausliga unterstützen.

Angeln
Wo: Wasserau (zum Auftakt)

Feuerwerk
Wo: Das Festgelände auf den Rossfeldern
Erleuchtet das Fest mit atemberaubenden Raketen, die seit Bilbos Zeiten nicht mehr in solcher Art gesehen wurden.

Tanzen
Wo: Duíllont-Festgelände, Breeland-Festgelände, der Festbaum und die Gaststätte in Thorins Halle
Tanzt mit den Tanzausbildern, um zu lernen, wie Elben, Zwerge, Menschen und Hobbits das Tanzbein schwingen! Bei den Ausbildern habt Ihr die Möglichkeit, alle zwanzig Minuten einen neuen Tanz zu erlernen.

Landwirtschaft
Wo: Der Festbaum, Hobbingen
Ihr müsst von Beruf Bauer sein, um an dieser Aufgabe teilnehmen zu können.

Sommerfest-Pferd/Pony

Erstmals beim Sommerfest 2011 erhältlich.

Dieses Reittier ist bei Willi Birnbaum, dem Händler für Sommerfestpferde auf dem Hengstacker-Hof erhältlich.

Handelsgegenstände:
1 Sommerfestrennen-Münze
1 Dokument der Reit-Qualifikation
20 Sommerfest-Medaillen

Sommerfest-Pferd (Grüne Wiese)

Sommerfest-Pony (Sommerweide)

Geschwindigkeit: +62 %
Moral: 200

Ausweichen: nicht möglich.
Parieren nicht möglich.
Blocken nicht möglich.

Sommertagspferd/-pony

Erstmals beim Sommerfest 2012 erhältlich.

Dieses Reittier ist bei Willi Birnbaum, dem Händler für Sommerfestpferde auf dem Hengstacker-Hof erhältlich.

Handelsgegenstände:
2 Sommerfestrennen-Münze
1 Dokument der Reit-Qualifikation
40 Sommerfest-Medaillen

Sommertagsross

Geschwindigkeit: +62 %
Moral: 200

Ausweichen: nicht möglich.
Parieren nicht möglich.
Blocken nicht möglich.